Karnevalistischer Jugendumzug der Superlative

Anzeige
Sagenhafte Kostüme, tolle Stimmung und das Wetter war super! Am Valentinstag, Samstag dem 14. Februar 2015 startete der karnevalistische Jugendumzug pünktlich um 14 Uhr vom Bergischen Löwen aus auf der Königsallee. Traditionsgemäß gingen hinter dem Schutzmann mit seiner riesigen Glocke CC-Präsident Josef Hinkel, begleitet von den Amazonen, die Jugendbeauftragte des Düsseldorfer Carnevals Ellen Schlepphorst und Jana Lehne als Kinderhoppeditz. In Kutschen dahinter fuhren auf dem Bock neben dem Kutscher der ehemalige CC-Präsident Engelbert Oxenfort, der diesen Jugendumzug mit ins Leben gerufen hatte, und viele Kinderprinzenpaare. Es war ein ideenreicher farbenprächtiger Zug. Kids, vor allem aus Kindergärten, Schulen und Vereinen wurden von Eltern, Pädagogen und Vereinsmitgliedern meist in gleicher Gruppenkostümierung begleitet. Auch die "Pänz en de Bütt" waren mit einem Wagen vertreten, von denen es noch viele weitere kleine Schmuckstücke gab. Typisch waren auch die vielen kleinen Bollerwagen, in denen der Proviant verstaut wurde oder die Kleinsten von Eltern gezogen wurden. Viele Musikgruppen aus Düsseldorf, dem Umland und mehre sogar aus dem Ausland spielten Melodien, die viele Zuschauer zum Mitsingen und Schunkeln animierten. Die Pänz jedoch sammelten fleißig Wurfmaterial und viele gingen zum Schluss mit vollgefüllter Tüte glücklich nach Hause. Für die Kids war es ein toller Tag und selbst für die Erwachsenen wurde dieser Umzug zu einem Erlebnis.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.