Mädchen auf Rollerblades von Auto erfasst

Anzeige
Foto: Polizei
Düsseldorf: Reisholzer Straße |

Ein zwölfähriges Mädchen wurde am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Düsseldorf-Lierenfeld schwer verletzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 21 Jahre alter Mann aus Düsseldorf zur Unfallzeit mit seinem Suzuki die Reisholzer Straße. Plötzlich fuhr das zwölfjährige Mädchen mit ihren Rollerblades zwischen geparkten Autos auf die Straße. Beim Überqueren wurde sie von dem Suzuki des Düsseldorfers erfasst. Sie schleuderte
auf die Fahrbahn und erlitt dabei schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.