Mörsenbroich: Motorradfahrer schwer verletzt

Anzeige
Düsseldorf: Nördlicher Zurbinger |

Ein 50 Jahre alter Kradfahrer wurde am Donnerstagabend so schwer bei einem Verkehrsunfall in Düsseldorf verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr der Düsseldorfer gegen 22.30 Uhr mit seinem Kraftrad den Nördlichen Zubringer in Mörsenbroich in Fahrtrichtung Essen. Als er beabsichtigte, nach links auf den Vogelsanger Weg abzubiegen, übersah der Düsseldorfer einen vorfahrtberechtigten Daimler, den ein 30 Jahre alter Mann aus Ratingen steuerte. Im Einmündungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge, wodurch der Kradfahrer zu Boden stürzte. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.