Nahe den Lebewesen ....

Anzeige
Sitzender Buddha unter einem Ahorn ....
Düsseldorf: Landeshauptstadt | In einem hochwertigen Hotel mit Tagungssstätten hatte der Präfekt der Provinz bekannte und berühmte Gäste geladen, um über verschiedene Themen der Bereiche Wirtschaft, Politik und Zukunft zu diskutieren.

So erschienen viele namhafte Konzernführer, Politiker, Kompetenzträger der Gesellschaft und Vertreter verschiedener Religionen ....

Hayato war ein Lehrer des ZEN, der auch an verschiedenen Universitäten des Landes und auch im fernen Europa einige Hochschulabschlüsse mit Bestnoten absolviert hatte, sich dann aber ganz dem ZEN und den Kampfkünsten Japans verschrieb.

Die Tagung schloß mit einem feudalen Essen, die besten Köche des Landes waren bemüht, für das leibliche Wohl der Diskussionsteilnehmer Sorge zu tragen.

Nach Beendigung des Essens verabschiedeten sich die Gäste und fuhren zurück in ihre Heimat .... Hayato blieb und noch bevor die Servicekräfte beginnen konnten, Teller, Tassen und Geschirr abzuräumen, brachte Hayato alle benutzten Gegenstände der festlich geschmückten Tafel in die Küche ....

Von Gastgeber angesprochen, warum er dies tue, antwortete er: Nur wer nahe bei den Menschen, bei den Lebewesen, ist .... der ist auch nahe bei den Göttern. Bezogen auf die christliche Lehre fuhr er fort: Hat nicht Jesus gesagt .... die Letzten werden die Ersten sein? .... und: die Servicekräfte leisten eine wertvolle Arbeit!

Der Präfekt war beeindruckt ....
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
30.372
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.08.2017 | 12:25  
17.407
Willi Heuvens aus Kalkar | 15.08.2017 | 12:30  
2.966
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 15.08.2017 | 12:39  
30.372
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.08.2017 | 13:46  
5.821
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 16.08.2017 | 15:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.