Name für Baumgeist gesucht

Anzeige
Noch ohne Namen!
 
Zwei Geister für Düsseldorf-Himmelgeist !
Düsseldorf: Andreas Vogt | Namenswettbewerb für kleinen Himmelgeister Baumgeist

Endspurt!

Welcher Stadtteil Düsseldorfs oder anderer Städte kann von sich behaupten, so einen himmlisch schönen, geistigen Namen zu haben? Himmelgeist!

Ein Stadtteil mit einem echten Geist! Nicht im Himmel, aber in einem Baum! Und bald mit zwei Geistern in zwei Bäumen! Baumgeist "Jüchtwind" lebt nach wie vor seit 2007 in der alten Himmelgeister Kastanie, heute ein hözernes Kunstwerk, welches mit seinen mächtigen Wurzeln in der Erde verbunden ist.

Woher kommt eigentlich "Himmelgeist"?

Woher der Name "Himmelgeist" tatsächlich kommt, darüber gibt es bis heute unterschiedliche Erklärungen. Aber es bleibt rätselhaft. Im Jahr 904 hiess das kleine Fischer-Fähr und Bauerndorf Humilgise. 1144 Humilgis. 1240 Humelgam, 1377 taucht es in den Urkunden als Hymelgeys, 1556 als Hymmelgeist. Erst seit 1587 ist der heutige Name Himmelgeist gebräuchlich und erwähnt. "Geist des Himmels" ? Oder war mit "Geist" einfach nur "Geest" gemeint, welches Heideland bedeutet, auf dem viele Hummeln flogen.

Baumgeist "Jüchtwind" bekommt jetzt Verstärkung!

Die direkt in der Nähe stehende, kleine, (noch) junge Himmelgeister Kastanie bekommt einen (noch) kleinen Baumgeist aus Düsseldorf.

Jetzt ist die Kreativität der kleinen und großen Düsseldorfer gefragt.

Zusammen mit einer fachkundigen Jury suchen wir einen schönen Namen für unseren neuen, kleinen Baumgeist, bzw. Baumelfe.

Die elfjährige Leni Claßen aus Düsseldorf wird den Baumgeist der (noch) kleinen Himmelgeister Kastanie verkörpern, viele Projekte unterstützen und die Post der Kinder beantworten.

Leni Claßen kennt das Projekt "Himmelgeister Kastanie" seit vielen Jahren, schrieb der Kastanie und erhielt prompt eine Antwort. Seitdem besucht sie die kleine und die alte Kastanie wann immer sie kann, nimmt an den Veranstaltungen des Freundeskreises teil und absolvierte ein Praktikum im Baumgeistsekretariat.

Baumgeist "Jüchtwind" von der alten Himmelgeister Kastanie alias Sabine Vogt wird Leni ab Juni 2016 auf ihre Aufgaben im Baumgeistsekretariat ein- und vorbereiten.

Am 8. April 2007 wurde die damals noch junge Kastanie vom Gartenamt auf der Wiese vor der alten Kastanie in weiser Voraussicht gepflanzt, sollte es dem alten Baum einmal schlecht ergehen.

Baum und Baumgeist werden jetzt miteinander groß und werden das Projekt "Himmelgeister Kastanie" weiterentwickeln, natürlich in Zusammenarbeit mit Baumgeist "Jüchtwind" alias Sabine Vogt, von der alten Himmelgeister Kastanie.

Aber der kleine Baumgeist der kleinen Himmelgeister Kastanie hat noch keinen Namen!

Mitmachen! Es liegen bereits 22 Namensvorschläge für den noch jungen Himmelgeister Baumgeist vor.

Schreiben Sie dem Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie bis zum 14. Mai 2016 Ihren Namensvorschlag an AVogt@web.de . Telefonnummer und Anschrift nicht vergessen!

Beschreiben Sie bitte, warum Sie dem guten Geist diesen Namen geben möchten.

Eine fachkundige Jury entscheidet am 19. Mai 2016 um 13:00 Uhr über den neuen Namen des kleinen Geistes aus Himmelgeist.

Zur Jurysitzung werden die regionalen Medien eingeladen.

Mitglieder der Jury sind:

Jacques Tilly, Doris Törkel (Leiterin des Gartenamtes), Birgit Fritz (Märchen/Erzählerin,Sängerin,Kinderbuchautorin), Jörg Marenski (Schriftsteller), Christoph Schlayer (Provinzial Rheinland), Sabine Vogt (Baumgeist "Jüchtwind"), Katharina Jegg (Theaterleiterin Roncallis Apollo Varietè), Sandra und Frank Westerhorstmann-Bachhausen (Stadtbäckerei), Leni Claßen.

Gewinne winken:


Dem Gewinner, bzw. der Gewinnerin des Namenwettbewerbs winkt ein sehr hochwertiger Preis , gestiftet von der Provinzial Rheinland, Christoph Schlayer, Provinzial-Geschäftstelle Düsseldorf-Wersten. Zu gewinnen gibt es einen VIP-Abend mit Essen/Trinken in Roncallis Apollo Varietè für eine ganze Familie.

Für die Zweit und Drittplatzierten spendiert Christoph Schlayer von der Provinzial-Rheinland Tickets für ein Spiel von Fortuna Düsseldorf und der DEG in der kommenden Saison.

Die Preise werden bei der Feier anlässlich des 10 jährigen Jubiläums des Freundeskreises Himmelgeister Kastanie am Samstag, dem 11. Juni 2016 um 16:00 Uhr an der Himmelgeister Kastanie feierlich übergeben.

An diesem Tag werden wir unseren kleinen Baumgeist mit neuem Namen offiziell der Öffentlichkeit präsentieren.

Auf geht`s Kinder und Erwachsene, macht mit!

Lassen Sie sich einen himmlisch, geistreichen Namen einfallen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.