Name für Baumgeist steht fest

Anzeige
Die Jury von links: Andreas Vogt (Baumgeistsekretär), Doris Törkel (Leiterin des Gartenamtes), Christoph Schlayer (Geschäftsstellenleiter der Provinzial Rheinland Düsseldorf-Wersten, Sabine Vogt (Baumgeist "Jüchtwind"), Leni Claßen (Baumgeist "ERONA"), Birgit Fritz (Märchenerzählerin/Schriftstellerin), Katharina Jegg (Theaterleiterin Roncalli`s Apollo Varietè) und Jörg Marenski ( Düssel-Krimi-Schriftsteller). (Foto: Provinzial Rheinland)
 
Baumgeist "Jüchtwind" und Baumgeist "Erona" (Foto: Provinzial Rheinland)
Düsseldorf: Andreas Vogt |

Name steht fest!

ERONA ist der neue Baumgeist

Düsseldorf, 19. Mai 2016

Der Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie und die Provinzial Rheinland hatten zum Namenswettbewerb für den kleinen Baumgeist von Düsseldorf-Himmelgeist aufgerufen.

Heute tagte die Jury und hatte die Qual der Wahl unter 42 Namensvorschlägen für den (noch) kleinen Baumgeist der (noch) kleinen Himmelgeister Kastanie.

Die Jurymitglieder Jacques Tilly, Doris Törkel (Leiterin des Gartenamtes), Birgit Fritz (Märchen/Erzählerin,Sängerin,Kinderbuchautorin), Jörg Marenski (Schriftsteller), Christoph Schlayer (Provinzial Rheinland), Sabine Vogt (Baumgeist "Jüchtwind"),Andreas Vogt (Baumgeistsekretär), Katharina Jegg (Theaterleiterin Roncallis Apollo Varietè), Sandra und Frank Westerhorstmann-Bachhausen (Stadtbäckerei) hatten sich heute für einen Namen zu entscheiden.

Mit in der Jury war Leni Claßen (11) aus Düsseldorf. Leni, als "Baumgeist" bisher noch namenlos. Leni wird in Zukunft die Himmelgeister Kastanie bei den Benefiz- und Spendenaktionen des Freundeskreises der Himmelgeister Kastanie repräsentieren und die Briefe der Kinder beantworten, während Baumgeist "Jüchtwind" alias Sabine Vogt etwas zurückgezogen ist und den kleinen Baumgeist auf die kommenden Aufgaben im Baumgeistsekretariat vorbereitet.

Und die Jury entschied sich schnell und Leni Claßen zeigte sich mit ihrem neuen Namen sofort einverstanden.

Der kleine Baumgeist von Himmelgeist trägt ab sofort den Namen "ERONA".

Vorgeschlagen hat den mystischen Namen Frau Nadine Dziobaka aus Düsseldorf-Wersten.

"ERONA" ist die Wächterin der Bäume, "Ere" steht für den leichten (Sommer) Wind. Der Name hat seinen Ursprung im Gälischen.

Für ihren Vorschlag erhält Nadine Dziobaka einen traumhaften Aufenthalt in Roncalli`s Apollo Varietè inkl. Essen/Trinken für die ganze Familie von der PROVINZIAL Rheinland geschenkt.

Den Preis für den zweiten Platz erhält Rüdiger Zopp aus Dresden. Er freut sich über einen Besuch bei Fortuna Düsseldorf gegen Dynamo Dresden in der kommenden Saison.

Den dritten Platz belegte Gabriele Sievering aus Krefeld und erhält damit Tickets für einen Besuch bei der DEG gegen die Krefeld Pinguine.

Alle Preise wurden von der Provinzial Rheinland, Christoph Schlayer, zur Verfügung gestellt.

Leni Claßen alias "Erona" wird bereits am 11. Juni 2016 um 16:00 Uhr an der Himmelgeister Kastanie aktiv, wenn der Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie sein 10 jähriges Bestehen feiert und die drei Sieger ihre Preise übergeben bekommen.
Zu diesem Termin laden wir alle großen und kleinen Bürger herzlich ein.

Es folgen im Sommer Märchenerzählungen mit Birgit Fritz an der Kastanie, sowie eine Spendenaktion.

Für die Kastanie ist eine neue Infotafel am Briefkasten geplant. Eine neue Postkarte wurde vom Freundeskreis aktuell produziert.

Damit hat der Düsseldorfer Stadtteil mit dem wunderschönen Namen "Himmelgeist" einen sympathischen Geist, der über die Himmelgeister Kastanie die Bäume, Umwelt, Menschen und Tiere wacht.

Was wäre auch Himmelgeist ohne Geist?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.