Neue Mensa für die Leibniz-Schule eingeweiht

Anzeige
Düsseldorf: Pempelfort |

Gut Ding will Weile haben: Einige Jahre hat das Leibniz-Montessori-Gymnasium in Pempelfort auf eine Mensa gewartet – aber jetzt ist sie da.

Am Montag wurde sie von Oberbürgermeister Thomas Geisel eröffnet. Die Schüler können sich nun über eine moderne Mensa plus Speiseraum freuen. Die Stadt investierte 1,7 Millionen Euro in den Umbau einer vorhandenen, halboffenen Pausenhalle, um die Mittagsverpflegung am Schulstandort sicherzustellen. Bisher fand diese in einem 400 Meter entfernten Saal der katholischen Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit statt.

Alle Fotos: Ingo Lammert
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.