Noch viel vor: Im Gespräch mit Karstadt Filialgeschäftsführer Thomas du Buy

Anzeige
Thomas du Buy, Filialgeschäftsführer bei Karstadt in Düsseldorf, arbeitet seit 26 Jahren im Unternehmen. (Foto: Ingo Lammert)
Düsseldorf: Karstadt |

Mit einer Verkaufsfläche von rund 25.000 Quadratmetern, derzeit durchschnittlich 10.000 Kunden pro Tag und über 250 Mitarbeitern ist das Karstadt Warenhaus seit 1943 auf der Schadowstraße 93 präsent. In diesem Jahr feiert das deutsche Unternehmen sein 135-jähriges Jubiläum. Lokalkompass sprach mit Thomas du Buy, Filialleiter bei Karstadt Düsseldorf, über den Standort, die Ziele und die Zukunft des Unternehmens am Wehrhahn.

Acht Jahre lang wurde an der neuen Wehrhahnlinie gebaut. Seit Februar rollen endlich die Züge. Doch auf der Schadowstraße ist immer noch jede Menge zu tun. Seit Jahren warten die Händler darauf, dass die beliebte Einkaufsstraße zur Fußgängerzone wird. Doch sie müssen sich weiterhin gedulden.

Thomas du Buy blickt auf die letzten Jahre zurück: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir auf unsere treuen Kunden zählen können.“ Mit einer beachtlichen Ruhe hätten sie die Baustelle in Kauf genommen. Du Buy hoffe allerdings, dass die Fußgängerzone so schnell wie möglich realisiert werde, so dass die Filiale wieder bestens erreichbar ist.

Seit 26 Jahren ist Thomas du Buy dem Karstadt Warenhaus treu. Seit September 2015 ist der gebürtige Mönchengladbacher Filialgeschäftsführer bei Karstadt Düsseldorf. Gemeinsam mit seinem Team hat er im Rahmen der unternehmensweiten Neuausrichtung schon Vieles erreicht und hat weiter viel vor, um noch näher an den Kunden zu rücken.

Ende Juli wurde in Düsseldorf der Markenshop Bonita mit Mode für Frauen ab 40 eröffnet. In der ersten Etage wurde auf rund 1.000 Quadratmetern die Damenwäsche-Abteilung aufwendig modernisiert und neu gestaltet. Im Mai eröffnete das Königsberg - Deli & Café mit Außenbestuhlung, das regen Zuspruch findet.

Zwei Aktionen im September


„Auch mit dem Sommergeschäft sind wir hier in Düsseldorf zufrieden“, meint Thomas du Buy. Aufgrund des unbeständigen Wetters verbrachten viele Düsseldorfer ihre Freizeit beim Shopping anstelle sich im Freibad oder Garten aufzuhalten. Das würde sich auch an den Besucherzuwächsen widerspiegeln.
Im September stünden gleich zwei Aktionen auf dem Programm: „Zum 135-jährigen Jubiläum bieten wir unseren Kunden neben vielen Sonderangeboten die ,Deutsche Mark-Tauschwochen'. Hier können sie Waren mit alten DM-Münzen und -Scheinen bezahlen.“ Im letzten Jahr war diese Aktion ein voller Erfolg.

Elf Wochen lang stünde bei Karstadt zudem „Die Höhle der Löwen“ im Fokus. Seit Beginn der neuen TV-Staffel, die ab dem 23. August immer dienstags um 20.15 Uhr auf VOX zu sehen ist, können einige Gewinnerprodukte am Folgetag direkt bei Karstadt Düsseldorf erworben werden. Thomas du Buy: „Bis zum 2. November kommen die Fans hier jeden Mittwoch auf ihre Kosten.“

Unter einem Dach


Er liebe seinen Job, vor allem die Vielfältigkeit. „Ich habe tagtäglich mit den unterschiedlichsten Branchen und Warengruppen zu tun. Vor allem aber mag ich die Arbeit mit Menschen – ob mit Angestellten, Kunden oder Lieferanten.“ Seiner Meinung nach spiele das Warenhaus in einer Zeit, in der Online-Shopping immer wichtiger würde, eine große Rolle. „Hier findet man noch so gut wie alles - gut sortiert - unter einem Dach: von Schreib- oder Kurzwaren über besondere Weine oder Designeruhren bis hin zu ausgefallenen Modemarken.“

Für die Zukunft von Karstadt Düsseldorf wünsche sich der dreifache Familienvater, dass in der Innenstadt möglichst viele Baustellen bald ein Ende finden und die Düsseldorfer sowie Besucher möglichst bald durch eine Fußgängerzone in der Schadowstraße schlendern können. „Wir hoffen, dass nach allen Umbaumaßnahmen die Straße ein Ort ist, an dem sich viele Menschen gerne aufhalten und einkaufen.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 25.08.2016 | 11:36  
Kirstin Engelbracht aus Düsseldorf | 26.08.2016 | 20:16  
7
Holger-Philipp Bergt aus Essen-Werden | 27.08.2016 | 00:34  
Kirstin Engelbracht aus Düsseldorf | 27.08.2016 | 07:47  
7
Holger-Philipp Bergt aus Essen-Werden | 29.08.2016 | 10:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.