Polizei fahndet nach einem Straßenräuber

Anzeige
Düsseldorf: Straßenraub |

Bei einem Straßenraub am Donnerstagabend in Friedrichstadt wurde ein Passant so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste. Zwei Unbekannte hatten den 65-Jährigen beraubt und waren im Anschluss mitsamt der Beute geflüchtet.

Nach derzeitigen Ermittlungen befand sich der 65-Jährige auf der Pionierstraße, als ihm plötzlich zwei Unbekannte unvermittelt ins Gesicht schlugen. Als der Mann am Boden lag, nahmen ihm die beiden dunkel gekleideten Räuber die Geldbörse ab und flüchteten nach Angaben eines Zeugen in Richtung Fürstenplatz. Das Opfer musste mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.
Das Kriminalkommissariat 13 bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0211/8700..
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.