Radschläger Thomas Geisel in Reading

Anzeige
1
Hut ab! Oberbürgermeister Geisel zeigte den Schülern der Thameside Primary School, wie sportlich er ist und schlug einfach mal ein Rad. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Jürgen Wogirz

Anlässlich des Jubiläums der Städtefreundschaft zwischen Düsseldorf und Reading besuchte Oberbürgermeister Thomas Geisel die englische Partnerstadt. Im Rahmen eines Empfang in der Konzerthalle der englischen Stadt in der Grafschaft Berkshire wollen er und Bürgermeisterin Rose Williams die 70-jährige Freundschaft, die seit 1988 als offizielle Städtepartnerschaft gepflegt wird, mit einem Geburtstagskuchen feiern.

Zuvor besuchten sie am Ufer des Kennet-Flusses eine Fotoausstellung mit Düsseldorf-Motiven und lauschten einer Open-Air-Performance von Lisa-Katharina Zimmermann, Absolventin der Robert Schumann-Hochschule, die im Rahmen des Fringe-Festivals aufgetreten ist.
Als Überraschung erwarteten Oberbürgermeister Thomas Geisel dann Schüler der Thameside Primary School und sangen für ihn unter anderem "Backe, backe Kuchen" und "Mein Hut, der hat drei Ecken" und bewiesen ihr Talent als Radschläger. Das Stadtoberhaupt revanchierte sich ebenfalls mit einem Düsseldorfer Radschlag.
Die Freundschaft zwischen Düsseldorf und Reading gilt als älteste deutsch-britische Städtefreundschaft nach dem 2. Weltkrieg und wurde von der Readingerin Phoebe Cusden begründet, die nach dem Krieg humanitäre Hilfe und Aufenthalte in Reading für Düsseldorfer Kinder und Jugendliche organisierte. Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Entstanden aus einer Initiative, der notleidenden Düsseldorfer Bevölkerung zu helfen, wurden aus Feinden Freunde. Und die Freundschaft hält bis heute an und wird getragen von einem breiten bürgerschaftlichen Engagement."
So gibt es unter anderem einen regelmäßigen Austausch zwischen der Düsseldorfer Lore-Lorentz-Schule und Unternehmen in Reading, sowie ein jährliches Praktika-Programm. Zudem haben Schüler des Theodor-Fliedner-Gymnasiums und der The Holt-Schule an der BBC-Dokumentation „The Tale of June and Gretel“ über die Geschichte der Städtefreundschaft mitgewirkt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.