Raub im Krankenhaus - Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Düsseldorf: Florence-Nightingale-Krankenhaus |

Bei einem Raubdelikt am Dienstagmittag im Florence-Nightingale-Krankenhaus in Kaiserswerth wurde eine 42-jährige Frau leicht verletzt. Der Täter flüchtete, die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 12.40 Uhr überraschte die 42 Jahre alte Patientin beim Betreten ihres Zimmers in der Klinik an der Kreuzbergstraße einen unbekannten Mann, der sich an ihrer Handtasche zu schaffen machte und Bargeld aus der Geldbörse entnahm. Als sie laut schrie, ergriff der Tatverdächtige mitsamt der Beute die Flucht, stieß die Geschädigte mit beiden Händen von sich und verletzte sie dabei leicht. Zuvor hatte der Unbekannte den Spind aufgebrochen, in dem sich die Handtasche befand. In Höhe der Geschwister-Aufricht-Straße verloren Zeugen
den Mann aus den Augen. Er ist 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß, hat einen dunklen Teint, einen Drei-Tage-Bart und ist schlank. Bekleidet war er mit einem hellen T-Shirt, einer schwarzen Jacke und schwarz-grauen Sportschuhen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.