Raubüberfall in Garath

Anzeige

Derzeit sucht die Polizei Zeugen eines Raubüberfalls, der sich am Dienstag, 2. Mai, gegen 20 Uhr, auf der Josef-Kleesattel-Straße im Düsseldorfer Stadtteil Garath ereignet hat. Hierbei wurde einem 25-Jährigen von zwei Unbekannten die Geldbörse entwendet. Der Geschädigte erlitt bei dem Raubüberfall Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Gegen 20 Uhr wurde der Geschädigte von zwei Männern auf der Josef-Kleesattel-Straße angesprochen und um Geld gebeten. Als er dies ablehnte, wurde er von den beiden Unbekannten zu Boden gestoßen und verletzt. Das Opfer begab sich daraufhin zu seiner Freundin und stellte dort den Verlust seiner Geldbörse fest. Die Freundin verständigte einen Rettungswagen, der den Geschädigten ins Krankenhaus verbrachte.
Nach Angaben des Geschädigten sprechen die Täter akzentfrei Deutsch, sind circa 1,80 - 1,90 Meter groß und haben ein südländisches Erscheinungsbild. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 35 der Düsseldorfer Polizei unter 0211-8700 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.