Reisholz: Reisebus kollidiert mit Pkw

Anzeige

70-Jähriger schwer verletzt - Ursache unklar

Bislang noch unklar ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich heute Mittag auf der Kappeler Straße ereignete und bei dem ein 70-jähriger Pkw-Fahrer frontal mit einem Reisebus zusammenstieß. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wird seit seiner Bergung stationär behandelt.

Den bisherigen Ermittlungen des Unfallaufnahmeteams zufolge befuhr gegen 12 Uhr ein 70-jähriger Düsseldorfer in seinem Wagen die Kappeler Straße aus Benrath kommend in Fahrtrichtung Henkelstraße.

Aus bislang noch unklarer Ursache geriet der VW Touran in Höhe der Buchenstraße in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Reisebus. Während in dem Reisebus niemand verletzt wurde, musste der eingeklemmte 70-Jährige aufwändig aus seinem Pkw geborgen und anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei sperrte die Kappeler Straße zwischen der Henkelstraße und der Buchenstraße für die Zeit der Bergungs- und Aufräumarbeiten. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.