Seniorenfahrt in die Vulkaneifel

Anzeige
Fahrt mit dem Vulkan-Express (Foto: Margret Müller)
Bei der Seniorenfahrt der Bürgerhilfe Gerresheim in die Vulkaneifel erlebten 45 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein am Dienstag, dem 30. September 2014 einen unterhaltsamen Tag, an dem die Senioren auf andere Gedanken kamen, Schwätzchen miteinander hielten und viel Spaß hatten. Zunächst ging die Busfahrt mit Kluges Reisen um 10 Uhr Richtung Engeln, wo man einen Geopfad bestaunen konnte, in der Ferne die Hohe Acht erkennen konnte und sich in einer Hütte mit rustikalem Ambiente gemeinsam bei Erbsensuppe stärkte. Ein Höhepunkt war sicherlich die nostalgische Fahrt mit dem Vulkanexpress, einer Schmalspurbahn, von dem durch sein Wasser bekannten Ort Brohl nach Oberzissen. Während dieser Fahrt konnte man das Eifelpanorama mit vielen Vulkanbergen und so manches fast schon historische Gebäude bestaunen. Weiter ging es mit dem Bus zum Ausklang nach Mayschoss an der Ahr, wo man eine Weinprobe machen oder sich stärken konnte, bis alle schließlich um 19 Uhr voller Eindrücke wohlbehalten Gerresheim erreichten.
1
1
2 2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
14.593
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 06.10.2014 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.