Sozialpsychiatrisches Zentrum feierte 25-jähriges Jubiläum auf der Talstraße

Anzeige
(Foto: Claudia Hötzendorfer)

Mit einem Straßenfest feierte das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) des Gesundheitsamtes in Bilk sein 25-jähriges Bestehen.

Flohmarkt, Live-Musik und Mitmachaktionen lockten die Besucher am Samstagnachmittag bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein in die Talstraße. „Ich bin begeistert. Mit so viel Resonanz habe ich gar nicht gerechnet“, freute sich Kornelia Steeg, Leiterin des SPZ.
Seit über zwei Jahrzehnten ist das Zentrum Anlaufstelle und Begegnungsstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihren Angehörigen. „Wir würden uns gern noch mehr öffnen, um Hemmschwellen zu überwinden“, bringt Kornelia Steeg ihr größtes Anliegen auf den Punkt. Die Nachbarschaft an der Talstraße hat jedenfalls keine Berührungsängste. Ganz im Gegenteil: „Jeder kann mal an einer Depression erkranken oder einfach mit dem Alltag überfordert sein“, findet eine Anwohnerin.

Geschichte der Talstraße und des SPZ

Einige, wie Inge Dreier, haben sich auch aktiv am Straßenfest beteiligt. Sie hat den Jubeltag zum Anlass genommen, einmal die Geschichte der Talstraße Revue passieren zu lassen. Sie lebt gegenüber des SPZ und hat sich auf die Spurensuche in die Vergangenheit begeben. Das Ergebnis ihrer Nachforschungen zeigte sie auf Stellwänden den staunenden Besuchern. Die konnten dabei zum Beispiel erfahren, dass dort gleich mehrere Klöster gestanden haben.

Bei Kaffee und Kuchen oder an den verschiedenen Ständen kam man miteinander ins Gespräch.

Genauso hatte 1992 auch das SPZ begonnen, als Kaffee- und Spieletreff. Schritt für Schritt erweiterte sich das Angebot zu einer Kontakt- und Beratungsstelle, einer Tagesstätte und einem ambulant betreuten Wohnprojekt.

Menschen mit psychischen Erkrankungen und Psychiatrieerfahrung bekommen dort die Gelegenheit, nicht nur wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, sondern auch beispielsweise künstlerische Fähigkeiten zu entwickeln.

Text: Claudia Hötzendorfer
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.