Straßenraub in Stadtmitte

Anzeige
Düsseldorf: Polizei | Bei einem Straßenraub in der Nacht zu heute auf der Klosterstraße in Stadtmitte wurde ein 54 Jahre alter Mann leicht verletzt. Zwei Männer hatten den Düsseldorfer überfallen und persönliche Gegenstände, das Mobiltelefon sowie die Geldbörse des Opfers entwendet. Die Tatverdächtigen entkamen unerkannt. Die Polizei fahndet und sucht nach Zeugen. Gegen 1.15 Uhr war der 54-Jährige auf der Klosterstraße unterwegs, als sich ihm zwei männliche Personen näherten. Unvermittelt packte einer der beiden dem Opfer an den Hals und hielt ihn fest, währenddessen der andere den Geschädigten mit einem Gegenstand bedrohte und gleichzeitig die Geldbörse, das Mobiltelefon und einen Rucksack entwendete. Im Anschluss entfernten sich die Kriminellen samt der Beute in unbekannte Richtung. Der 54 Jahre alte Mann wurde leicht verletzt. Die Tatverdächtigen haben laut Angabe des Opfers ein südländisches Erscheinungsbild. Sie hatten einen Drei-Tage-Bart, dunkle kurze Haare und waren zur Tatzeit dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 32 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.