Taufe ist kein Kinderkram - Katechese in der Fastenzeit mit Stadtdechant Hennes

Anzeige
Stadtdechant Ulrich Hennes spricht ab 15. März 2017 zum Thema „„Lebendige Steine“ – als Getaufte auf dem pastoralen Zukunftsweg“. (Foto: Klaus Hinkler)
Ein Abendlob mit Einführung in die Glaubenspraxis findet in der Fastenzeit um 19.30 Uhr in der Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz statt. Das Motto der Reihe lautet „„Lebendige Steine“ – als Getaufte auf dem pastoralen Zukunftsweg“. „Die Anregung zu dieser Katechese über die Taufe hat mir der diesjährige Fastenhirtenbrief unseres Erzbischofs Rainer Maria Kardinal Woelki gegeben“, sagt Monsignore Ulrich Hennes über seine drei Ansprachen.

Am Mittwoch, 15. März, heißt das Thema „„Auf Christi Tod getauft“ – Taufe ist kein Kinderkram“. Um die „„Glieder des Leibes Christi“ – Taufe, mehr als eine Familienfeier“ geht es am Mittwoch, 29. März. Der Stadtdechant von Düsseldorf und Pfarrer an St. Lambertus predigt am Mittwoch, 5. April, über „„Zur Heiligkeit berufen“ – Mit dem Kleingedruckten ganz groß rauskommen“.

Der Fastenhirtenbrief 2017 von Kardinal Woelki kann beim Erzbistum Köln bestellt oder im Internet als PDF heruntergeladen werden: Fastenhirtenbrief 2017

Stephan Zöller
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.