Überfall auf Kö-Juwelier: Polizei fahndet nach den Tätern

Anzeige
Wer kann Angaben zur Tat und den Tätern machen? (Foto: ots)
Zwei Männer überfielen am Dienstag ein Juweliergeschäft in der Königsallee und erbeuteten mehrere hochwertige Uhren aus der Auslage. Anschließend flüchteten die Räuber auf einem Motorroller. Dieser konnte im Zuge der Fahndung in der Immermannstraße aufgefunden werden. Nach den beiden Tätern wird gefahndet.

Die Tat erignete sich am Dienstag gegen 11.30 Uhr. Beide Täter werden als etwa 1,85 Meter groß und circa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Der erste Mann mit kräftiger Statur trug einen dunklen Hut mit einem auffallend hellen Hutband. Weiter war er mit einem dunklen Sakko, hellen Hemd und einer Krawatte bekleidet. Sein Komplize trug ein Cappy mit Ohrenschutz auf dem Kopf. Er hatte einen Bart sowie eine Brille. Bekleidet war er mit einer dunklen Strickjacke. Wahrscheinlich führten die Täter eine Plastiktüte mit sich.

Die Polizei fahndet nun mit Bildern einer Überwachungskamera nach den beiden Tätern. Die Ermittler fragen daher: Wer kann Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort der beiden Männer machen? Wer kennt Kontaktpersonen oder genutzte Fahrzeuge? Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat und/oder den Tätern geben kann, sich unter Tel. 0211/8700 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.