Versuchter Raub in Derendorf

Anzeige

Nach einem versuchten Raub am Mittwoch, 10. Mai, 14.30 Uhr, in Derendorf sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder das Fahrzeug der Verdächtigen geben können. Entwendet wurde nichts. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei verschafften sich die beiden Unbekannten zur Tatzeit gewaltsam Zugang in die Wohnung der alten Dame an der Kanonierstraße und drängten sie zurück. Nachdem das Opfer lautstark um Hilfe schrie, nahmen beide ohne Beute Reißaus.
Die 85-Jährige kann die Männer nicht genau beschreiben. Sie sollen zwischen 40 und 50 Jahren alt, 1,85 Meter groß und kräftig gewesen sein. Nach Angaben der Geschädigten stiegen sie in einen Pkw mit niederländischen Kennzeichen. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass es sich um Wohnungseinbrecher gehandelt haben könnte.
Hinweise von Zeugen werden zunächst erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.