Volker Rosin zu Gast in der Ultimativen Chartshow

Anzeige
Am 27. Dezember unternimmt Moderator Oliver Geissen in seiner "Ultimativen Chart Show" eine Zeitreise in die Geschichte der guten alten Musikkassette. Anlass der RTL- Sendung ist der 50. Geburtstag des kompakten Soundspeichers, der 1963 von der Firma Philips erfunden wurde. Oliver Geissen wird die Geschichte der MC erklären, die erfolgreichsten Hörspiele und Musiker küren und gemeinsam mit seinen Gästen in Erinnerungen an Mixtapes schwelgen. Mit dabei ist diesmal auch der Düsseldorfer Kinderliedermacher Volker Rosin, der in der Show „Hey, Pippi Langstrumpf“ singen wird, den Bonustrack seines am 3.1. erscheinenden Albums „Tanz mit mir! – Seine schönsten Hits“!
Volker Rosin, der auch im Karneval und als Botschafter für die Düsseldorfer Kindertafel aktiv ist, freut sich sehr über diese Einladung: „Zu Beginn meiner Karriere gab es nur Kassetten im Kinderbereich. Einfach zu handhaben und immer Einsatzbereit. Ob zu Hause oder im Auto: Kinderkassetten liefen einfach immer und überall. Ich freue mich sehr, bei der Jubiläumssendung der MC dabei zu sein.“
Neben Volker Rosin stehen Barclay James Harvest, Wolfgang Niedeckens BAP, DJ Bobo, Alan Parsons Projekt und Jupiter Jones, sowie die Backstreet Boys auf der Showbühne.

RTL strahlt die "Die ultimative Chart Show - 50 Jahre Kassette" am 27. Dezember um 20.15 Uhr aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.