Von Ehrlichkeit, Freundschaft und anderen Schlachtfeldern

Anzeige
Sie kommt zur Tür herein und steht mitten in meiner unaufgeräumten Küche.
„Es ist schön zu sehen, dass es bei Dir ein Schlachtfeld ist.“ Sie meint es genauso wie sie es sagt und eben nicht anders. Dafür liebe ich sie.

Vergiss das Schlachtfeld, es ist schön sie zu sehen.
Von ihr habe ich gelernt, dass man einen Fleck vom Boden auch mal schnell mit einem Zewa wegwischen kann, und dass es innen hell ist, auch wenn die Sonnenstrahlen das Wohnzimmer durch staubige Fenster nur mit gedämpftem Licht ausfüllen.

Sie ist anders. Als ich. Auch sie liebt Schokokekse. Aber sie bevorzugt eine andere Sorte, weshalb wir nie in Gefahr sind, sie uns gegenseitig wegzuessen.
Darüber hinaus verbindet uns noch viel mehr.

Vor langer Zeit, als wir uns noch nicht so gut kannten, traf sie einen wunden Punkt. Es tat weh, daher schlug ich mit Worten um mich, bis sie mundtot war. Es wurde einige Zeit still um uns. Wir haben uns unsere Kränkungen gezeigt.
Das hat uns verbunden und uns beide geheilt.

Seitdem haben wir uns oft gewundert, über einander oder miteinander, manchmal auch miteinander über andere, oder über Schaumbäder, in deren duftend, wohlig warmem Wasser sich die Anspannungen lösten.

Ich räume eilig die letzten Einkäufe weg, schaue mich um und denke, dass ich schon schlimmere Schlachtfelder gesehen habe. Sie weiß was ich meine. Wie auch immer. Wir lassen das Schlachtfeld Schlachtfeld sein und verbringen einen weiteren wunderbaren Abend miteinander.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
13.605
Christiane Bienemann aus Kleve | 24.05.2016 | 20:44  
45.927
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.05.2016 | 17:50  
50.317
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 03.06.2016 | 08:53  
5.889
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 09.07.2016 | 22:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.