Weihnachtsmarkt im Bildungszentrum

Anzeige
Eigenständig hergestellte Waren wurden auch in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt angeboten. Foto: Siegel
Flingern. Im Berufsbildungszentrum (BBZ) der AWO Düsseldorf, Flinger Broich 12, stellten in diesem Jahr bereits zum 19. Mal Auszubildende und Lehrkräfte eigenständig hergestellte Produkte auf ihrem Weihnachtsmarkt aus.
In den Werkstätten eines der größten Trägers der Jugendberufshilfe in der Landeshauptstadt wurde vorher eifrig gezimmert und lackiert, Kerzen gegossen und Kerzenständer geschmiedet, Adventskränze geflochten, Teig geknetet und Plätzchen gebacken, Holzarbeiten gefertigt und Dekorationen gebastelt. Zudem lockten beim traditionellen Weihnachtsquiz wieder zahlreiche und schöne Preise. BBZ-Geschäftsführer Wolfgang Förster eröffnete den Markt mit einer kurzen Ansprache.
Der Weihnachtsmarkt ist jedoch keine reine Verkaufsveranstaltung. Im Gegenteil.
Derzeit werden rund 1.200 benachteiligte Jugendliche im BBZ von eigenen Meistern ausgebildet oder in Qualifizierungskursen fit gemacht für den Arbeitsmarkt. Der alljährliche Weihnachtsmarkt bietet ihnen die Möglichkeit, ihr Können einer breiten Öffentlichkeit unter Beweis zu stellen, Werkstücke zu präsentieren oder – wie beispielsweise bei den Frisören – vor Ort zu demonstrieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.