Weihnachtsmarkt in der Nordstraße - Verkaufsoffener Sonntag am zweiten Advent

Anzeige
Alle Jahre wieder findet in der Nordstraße ein eigener Weihnachtsmarkt statt. Am 8. Dezember wird hier mit dem verkaufsoffenen Sonntag besonders viel los sein. Foto: Köhlen

Alle Jahre wieder wird in der Nordstraße ein eigener Weihnachtsmarkt veranstaltet. Bis einschließlich 23. Dezember lädt der Markt mit ganz viel weihnachtlichem Flair in das Herz Pempelforts. Wie in jedem Jahr stehen vor allem die Kinder im Mittelpunkt. Mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 8. Dezember bietet die Nordstraße zudem die Gelegenheit, noch Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

Von 13 bis 18 Uhr haben am verkausoffenen Sonntag viele Geschäfte in der Nordstraße geöffnet und bieten zahlreiche Angebote und Aktionen rund ums Weihnachtsfest.

Für die Besucher des Weihnachtsmarktes, die nicht nur zum Bummeln in die Nordstraße kommen, bietet sich die Möglichkeit, in aller Ruhe nach Weihnachtsgeschenken zu gucken – die ideale Alternative für alle, die ihre Geschenke jenseits der vorweihnachtlichen Hektik an den Werktagen besorgen möchten.

Damit auch die Kinder an diesem Tag Spaß haben, gibt es ein zusätzliches Spaß- und Spielprogramm an der Weihnachtskinderwelt-Hütte. Und bestimmt hat auch der Nikolaus noch einige kleine Überraschungen mitgebracht, während der „Engel Gabriella“ über der Straße schweben wird.

Ganz viel Unterhaltung für die Kinder

Eine Woche nach dem verkaufsoffenen Sonntag, beim Kinder- Sonntag am 15. Dezember, stehen die Kinder im Mittelpunkt. Die kleinen Besucher erhalten an diesem Tag Kinderpunsch, Reibekuchen, Bratwurst, Weihnachtsäpfel oder Kinder-Crêpes für jeweils 1 Euro.

An der Weihnachtskinderwelt in der Fußgängerzone gibt es zusätzlich Spiel- und Spaßaktionen für die Jüngsten: Kinder-Tattoos, Weihnachtssternchen-Schminken, Luftballon-Modellage und vieles mehr. Und es wird einen Riesen-Weihnachtsengel auf Stelzen zu sehen geben.

Generell ist sonntags „Märchenstunde“. Zudem stehen ein Kinderkarussel, eine Weihnachtskinderwelt, eine Weihnachtsschauhütte und Engelsuche zur Unterhaltung der kleinen Besucher zur Verfügung. Am Freitag, 6. Dezember, dem Nikolaustag, ist der Nikolaus selbstverständlich auch in der Nordstraße zu Gast.

Auch das gesellschaftliche Engagement kommt nicht zu kurz. Die Besucher können Lose kaufen, deren Erlös genauso an das ambulante Kinderhospiz Düsseldorf geht wie die Einnahmen aus der Weihnachtskinderwelt. Auch der Verein Menschenreich wird mit einer Hütte vor Ort sein.

Der Weihnachtsmarkt in der Nordstraße hat täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.