Wer kennt diesen Mann? Polizei fahndet mit Phantombild nach schwerem sexuellen Übergriff

Anzeige
(Foto: Polizei Düsseldorf)
Düsseldorf: Volkgarten |

Nach dem versuchtem schwerem sexuellen Übergriff im Volksgarten, fahndet die Düsseldorfer Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter.

Mit diesem Bild ist die Polizei auf der Suche nach einem Unbekannten, der vergangenen Samstagmorgen eine 34-Jährige überfallen und verletzt hatte.

Die Frau war zwischen 5.30 Uhr und 6 Uhr im Volksgarten unterwegs, als der Täter sie von hinten angriff und zu Boden riss. Das Opfer setzte sich massiv zur Wehr. Der Mann flüchtete in Richtung Emmastraße.

Der Unbekannte ist etwa 25 bis 35 Jahre alt. Er ist schlank und hat eine südländische Erscheinung. Er hat dunkle Haare, dunkle Augen und breite Wangenknochen. Er war mit einem dunklen Sweatshirt und einer Jeanshose bekleidet. Er sprach Arabisch. Der Täter könnte an der rechten Seite seines Gesichts verletzt sein.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 12 unter Telefon 0211-8700.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.