"Wir sind erschüttert": Gedenken an die Opfer des Anschlags auf Berliner Weihnachtsmarkt

Anzeige
Oberbürgermeister Thomas Geisel (vorne) mit Norbert Czerwinski, Dezernent Lohe, Bürgermeister Conzen, Bürgermeister Karen-Jungen, Frank Schrader (DMT), Kämmerin Schneider, Stadtdirektor Hintzsche und Dezernent Prof. Meyer-Falcke. Foto: (c)Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

Mit einem fünfminütigen stillen Gedenken auf den Weihnachtsmärkten der Landeshauptstadt gedachte Düsseldorf heute der Opfer des Anschlags am Montag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin. Dazu wurde, soweit möglich, auch die Beleuchtung des Weihnachtsmarktes in der Innenstadt gelöscht.

Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus hatten sich zu diesem Gedenken Oberbürgermeister Thomas Geisel, die Stadtspitze sowie Frank Schrader, Geschäftsführer der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH, versammelt.

Oberbürgermeister Thomas Geisel leitete die Gedenkminuten mit folgenden Worten ein: "Zahlreiche Menschen sind gestern in Berlin Opfer eines Anschlages geworden.
Auf einem Weihnachtsmarkt. Wir sind erschüttert über diese unfassbare Tat.
Wir sind traurig und gedenken der vielen Opfer. Ihren Angehörigen gilt unsere tief empfundene Anteilnahme. Den Verletzten wünschen wir eine rasche und vollständige Genesung. Die Landeshauptstadt Düsseldorf und die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte trauern. Wir möchten Sie bitten, sich jetzt an fünf Minuten des stillen Gedenkens zu beteiligen."

Anschließend trug er sich in das Kondolenzbuch der Landeshauptstadt Düsseldorf ein: "Wir sind erschüttert über die furchtbare Tragödie auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern und ihren Angehörigen."

Das Kondolenzbuch liegt ab sofort für alle Bürgerinnen und Bürger bis einschließlich Freitag, 23. Dezember, von 8 bis 18 Uhr im Foyer des Rathauses, Marktplatz 2, aus. Das Düsseldorfer Rathaus trägt Trauerbeflaggung. Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt in der Innenstadt, der von der Düsseldorf Marketing & Tourismus veranstaltet wird, bleibt heute still und es wird keine Musik mehr gespielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.