Wohn-Spielregeln: Mieter in Rath legen Wert auf Rücksicht und Toleranz

Anzeige
Kundenbetreuerin Sonja Akermann (l.) und Hauswart Stefan Auf dem Graben (hinten) hängten mit den Mieterfamilien die neuen Hinweisschilder auf.
Düsseldorf: Sahle-Wohnanlage |

Die einen wollen mit ihrer Mannschaft Fußball spielen, die anderen in Ruhe ihren Feierabend genießen – wo viele Menschen zusammen wohnen, treffen verschiedenste Interessen aufeinander.

In der Sahle-Wohnanlage an der Marler und Lünener Straße in Rath haben die Mieter nun auf Anregung von Sahle Wohnen und der sozialen Dienstleistungsgesellschaft Parea in einem Workshop gemeinsam Regeln für's Zusammenleben erarbeitet.

Bedürfnisse aller berücksichtigen

Zum Beispiel dürfen die Kinder bis 20 Uhr in der Wohnanlage spielen und auf den Wegen langsam Fahrrad fahren. Auch wollen Alt und Jung respektvoll miteinander umgehen. Auf Spielplätzen darf nicht geraucht und in der Wohnanlage nicht Fußball gespielt werden. „Die Regeln sollten die Interessen und Bedürfnisse aller Anwohner berücksichtigen“, betont Sahle Wohnen-Kundenbetreuerin Sonja Akermann. Damit auch jüngere Kinder die Spielregeln verstehen, überlegten sich die Kids gemeinsam Symbole für Hinweisschilder.

Schilder informieren

Am 17.10. hingen Sonja Akermann und Hauswart Stefan Auf dem Graben diese Schilder gemeinsam mit den Mieterfamilien in der weitläufigen Anlage auf. Da es bei den Zufahrten in die Wohnanlage um Spielstraßen handelt, malten die Kinder außerdem noch eigene Schilder, die die Autofahrer ans langsame Fahren mit 7 km/h erinnern. Die über die Jahre verblassten Schilder an den Straßen wurden nun durch neue ausgetauscht.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
50.415
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 28.10.2016 | 07:12  
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 28.10.2016 | 07:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.