Blühender Akzent am Dreck-weg-Tag

Anzeige
Gemeinsam angepackt: Schützen und Lokalpolitiker nahmen sich der Wiese vor dem Rather Schützenplatz an.

Eine Gemeinschaftsaktion sorgt für viele Farbtupfer im Stadtteil: Mitglieder des CDU Ortsverbands und des örtlichen Schützenvereins pflanzten 800 Blumen am Rather Broich.


Den diesjährigen Dreck-weg-Tag nutzte die CDU Rath, um einen blühenden Akzent zu setzen: Unter dem Motto „Wir pflanzen den Frühling“ bestückten Mitglieder des CDU-Ortsverbandes und des Rather Schützenvereins gemeinsam die Wiese vor dem Schützenplatz am Rather Broich mit insgesamt 800 Pflanzen.

„Damit verschönern wir einen der Einfahrtsbereiche in den Stadtteil“, betont die Rather CDU-Vorsitzende Sylvia Pantel, und fügt hinzu: „Gleichzeitig schaffen wir einen Hingucker an einer zentralen Stätte des Rather Brauchtums, das eine wichtige gesellschaftliche Funktion hat.“

So versteht Pantel die Bepflanzung an genau dieser Stelle auch als „ein kleines Dankeschön an die Schützen, denn wann immer es im Sinne des Stadtteils etwas zu tun gibt, sind sie aktiv dabei“. Das waren sie auch am Samstag bei der Frühlings-Pflanzaktion. Und das bunte Ergebnis dieses aufwendigen Einsatzes ist ab sofort am Rather Broich zu bewundern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.