Eingeschränkter Fernsehempfang

Anzeige

Im Rahmen der Umstellung auf DVB-T2 müssen die Sender Düsseldorf und Wesel am 20. und 21. Februar 2017 zeitweise zwischen 9.05 und 12 Uhr abgeschaltet werden. Der Fernsehempfang ist in dem genannten Zeitraum im Großraum Düsseldorf und Wesel eingeschränkt bzw. ganz unterbrochen.

Betroffen sind folgende Kanäle:
20. Februar
Düsseldorf
DVB-T Kanal 29 (RTL, RTL2, SuperRTL, VOX)
DVB-T2 HD Kanal 43 (ARD , ZDF , RTL ,Sat1 , Pro Sieben, VOX,HiTV)


21. Februar
Düsseldorf
DVB-T Kanal 46 (mdr, NDR, SWR, WDR)
DVB-T Kanal 35 (3sat, KIKA, ZDF, zdf_neo, zdf info)
DVB-T Kanal 48 (Das Erste, arte, ONE, phoenix)
DVB-T Kanal 55 (Kabeleins, N24, ProSieben, SAT1)
DVB-T2 HD Kanal 43 (ARD , ZDF , RTL ,Sat1 , Pro Sieben, VOX, HiTV)

Wesel
DVB-T Kanal 46 (WDR, MDR, NDR, SWR)
DVB-T Kanal 48 (Das Erste, arte, phoenix,ONE)
DVB-T Kanal 35 (ZDF, 3Sat, zdf info, zdf neo, KiKa)
DVB-T2 HD Kanal 43 (ARD , ZDF , RTL ,Sat1 , Pro Sieben, VOX,HiTV)


Informationen zur Umstellung auf DVB-T2 und die Empfangbarkeit in NRW finden Interessierte unter folgendem Link www.dvbt2hd.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.