Fotofreunde: Düsseldorf von Aprath nach Erkrath an der Düssel entlang

Anzeige
An der Aprather Mühle ging es los
Mit der S-Bahn nach Vohwinkel und weiter nach Aprath. Der Weg führte an der Aprather Mühle vorbei zum Dorf Düssel. Hier ein kleines Frühstück in den urgemütlichen Kutscherstuben. Kurz hinter Düssel erreicht man das Wanderzeichen mit der Raute. Auf diesem Weg kommt man am Ende am Gerresheimer Bahnhof an. Hier nahm ich den ersten Kontakt mit der Düssel auf. Noch sehr schmal und nur leise plätschernd schlängelt sich der Bach durch die Wiesen und Felder in Richtung Hahnenfurt und Schöller. Vorbei an alten Fachwerkhäusern und den für das Bergische Land so typischen Schieferverkleidungen. Und immer wieder Reiterhöfe die hier in diesem Gebiet ständig auftauchen. Es geht auf dem super ausgeschilderten Weg mal bergan, wieder runter mal nah an den Bachlauf mal weiter weg bis man dann Schöller den alten Wehrturm mit seiner Befestigungsmauer erreicht. So langsam wird die Düssel breiter und mit dem Dorf Gruiten wird ein optischer Höhepunkt des Weges erklommen. Weiter geht es nun ins Neanderthal, immer wieder wechselt die Landschaft, vorbei an der Winkelsmühle zum Weiler Braken, der schon 1218 mit dem Gerresheimer Stift in Verbindung stand. Nun wird der Weg steiniger. Erste Felsformationen werden sichtbar und ein alter Kalksteinofen erinnert an vergangene Zeiten und an den damaligen Abbau. Der ja auch in der heutigen Zeit im Bereich Wülfrath und Dornap wahrgenommen wird. Vorbei am Wildgehege kommt dann im Neanderthal das Museum ins Blickfeld. Nun war ich fünf Stunden unterwegs und so langsam wurden die Beine schwer. Weiter ging es nun an der Düssel lang Richtung Erkrath. Unter der A3 hindurch auf der Erkrather Chausee da taten mir die Füße weh. Nun nahm ich einen Bus und fuhr nach Hus.
Es war eine schöne Wanderung die ich gerne noch bis Gerresheim zu Ende gemacht hätte. Aber nach 6 Stunden war Schluß. Und nun hoffe ich Euch mit meinen Fotos nicht zu sehr zu langweilen. Diese sind von ca. 200 Bildern übriggeblieben.
0
2 Kommentare
15.282
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 12.08.2013 | 09:33  
1.864
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 12.08.2013 | 12:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.