Hilfe für Lurchie & Co

Anzeige
Hilfe für den kleinen Freund
Düsseldorf: Andreas Vogt | Düsseldorf-Himmelgeist bekommt einen Zaun!

Düsseldorf, 18.02.2016

Bald geht es wieder los für Lurchi und seine Freunde

Himmelgeist, bzw. der Schloßpark Mickeln bekommt jetzt vom Gartenamt der Landeshauptstadt Düsseldorf einen Zaun gebaut.

Einen ganz besonderen Zaun, einen über 200 Meter langen Amphibienzaun. Dieser stoppt an der Hauptroute die Wanderung der Kröten, Frösche und Lurche aus dem Himmelgeister Rheinbogen Richtung Parkplatz Kölner Weg/Nikolausstrasse und dem Wassertümpel an der Nikolauskirche. Der Wassertümpel ist das erklärte Ziel der Kröten und Lurche, welche jedes Jahr im März aus dem artenreichen Himmelgeister Rheinbogen anreisen. Doch gerade kurz vor dem Ziel werden PKW und Co eine große Gefahr für die Tiere. Kein schöner Anblick und negativ für die Artenvielfalt und Population der Tiere.

Der Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie und das Gartenamt der Landeshauptstadt Düsseldorf organisieren deshalb wieder eine Sammel/Rettungsaktion für die Tiere im März.

Mit Beginn der Wanderung bei beginnenden, wärmeren Temperaturen treffen sich die ehrenamtlichen Helfer jeden Morgen gegen 7:00 Uhr am Parkplatz, sammeln die am Zaun gestoppten, in Eimer gefallenen Tiere ein und bringen diese sicher zum Wassertümpel an der Nikolauskirche.

Freundneskreis und Gartenamt rechnen mit einer früher startenden, nächtlichen Wanderung der Amphibien, da es keinen richtigen Winter gab.

Statistik muss sein. Jedes Tier wird gezählt und dokumentiert.

So konnten im letzten Jahr erstmalig zwischen dem 24.03. und dem 15.04.2015 insgesamt über 1.092 Amphibien gerettet werden. Viele von den Tieren wäre umgekommen, hätten diese die Straße und den stark frequentierten Parkplatz überquert.

Nur ein Prinz erschien den Tierfreunden leider nicht wie im Märchen. Aber vielleicht dieses Jahr? Gerade in den Märchen kommen Kröten, Fröschen und Lurchen eine besondere mystische Rolle zu. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Die Organisatoren suchen noch große und kleine freiwillige Helfer.

"Gerade für Kinder ist die Aktion sehr interessant. Diese werden so an die benachbarte Natur und Tiere herangeführt. Kinder entwickeln schnell ein Verständnis und achten Tiere und Natur", so Baumgeistsekretär Andreas Vogt vom Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie.

"Wir sind sehr gespannt auf die Population von Lurchi & Co in diesem Jahr. Die Tiere sind schlau und wissen instinktiv genau, wo sie geboren wurden. Genau dahin wollen sie dann zum laichen. Ein wunderbares Naturereignis bei den kleinen, quakenden Freunden."

Infos unter: AVogt@web.de oder auf der FB Seite der Himmelgeister Kastanie.

Andreas Vogt

Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 19.02.2016 | 12:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.