Machen Sie mit! Rhein-Bote und OBI Rath suchen die schönsten Gärten Düsseldorfs

Anzeige
Zeigen auch Sie uns Ihre kleinen Paradiese. Foto: Archiv/Siegel

Der Rhein-Bote und OBI Rath suchen wieder gemeinsam die schönsten grünen Oasen Düsseldorfs. Egal ob Balkon, Terrasse oder Garten - Hauptsache, es grünt und blüht.

Die Aktion "Unser schönster Garten" läuft seit Jahren mit großem Erfolg. Und deshalb rufen wir Sie, liebe Leserinnen und Leser wieder auf, daran teilzunehmen. Sie schicken uns Ihre Kontaktdaten, wir kommen Sie nach Terminabsprache besuchen. Wir suchen grüne Oasen in Düsseldorf, dabei ist es völlig egal, wie groß oder klein ihr Garten ist, ob er gepflegt oder gewollt wilder Natur ist, ob Sie einen Nutz- oder Ziergarten haben. Auch wenn Sie Ihren Balkon in ein grünes Paradies verwandelt haben, kommen wir Sie gerne besuchen. Schön ist es natürlich, wenn Sie Ihren Garten selbst gestaltet haben und uns jede Menge dazu erzählen können.
Mitmachen lohnt sich auch dieses Mal wieder. Die drei Erstplatzierten dürfen sich über tolle Preise freuen. Der Gewinner erhält einen hochwertigen Grill. „Silber“ wird mit einem Rasenmäher belohnt. Einen Kantenschneider gibt es für Platz drei. Die Preise stellt OBI Rath zur Verfügung.
Bewerben Sie sich ab sofort per E-Mail an redaktion@rheinbote-duesseldorf.
de und vergessen Sie nicht eine Rufnummer anzugeben, unter der Sie tagsüber erreichbar sind. Wer keine Möglichkeit hat eine Mail zu schicken, kann uns auch gerne anrufen (montags bis freitags zwischen 9 und 13 Uhr) unter der Telefonnummer 0211/1390326.
Wir freuen uns auf einen Besuch in Ihrem Garten. Keine Sorge: Wir kommen natürlich erst, wenn der Frühling sich endlich durchgesetzt hat. Gerne können Sie uns auch mitteilen, wann sich ein Besuch bei Ihnen am meisten lohnt - je nachdem, ob Sie im Frühling eine wahre Blumenpracht haben oder es erst im Sommer erst richtig toll bei Ihnen im Garten wird. In den meisten Gärten blüht es über Wochen hinweg schön.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.