Natur-Erlebnis für die ganze Familie: Wildparkfest steigt am kommenden Sonntag

Anzeige
Rüdiger Gutt, Vorsitzender vom „Freundeskreis Wildpark“, Björn Porsche, der neue Leiter des Wildparks, und Paul Schmitz, Leiter der Forstabteilung des Gartenamtes (v. l.) freuen sich auf viele Besucher aller Altersklassen. (Foto: Lammert)
Düsseldorf.

Der Natur auf der Spur – unter diesem Motto steigt am kommenden Sonntag, 9. August, das 9. Wildparkfest. Der beliebte Ausflugsort im Grafenberger Wald veranstaltet alle zwei Jahre diesen besonderen Tag mit einem großen Mitmach- Angebot rund um die heimische Pflanzen- und Tierwelt.

Staunen, spielen, ausprobieren und Spaß haben – das alles ermöglicht das Sommerfest, das am letzten Ferienwochenende im Wildpark im Grafenberger Wald statfindet. Das beliebte Ausflugsziel öffnet am Sonntag, 9. August, 10 bis 18 Uhr, seine Tore für ein großes Kinder- und Familienfest. Dafür hat das städtische Gartenamt ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Möglichkeiten des bewussten Erlebens von Pflanzen und Tieren in freier Natur, von Tages- und Jahreszeiten, von Naturlauten und Stille sind in einer Großstadt wie Düsseldorf selten bis fast unmöglich geworden. Beim Wildparkfest gibt es dazu reichlich Gelegenheit.

Die Biologische Station Urdenbacher Kämpe beispielsweise stellt in diesem Jahr das Projekt „Auenblicke“ vor und berichtet Interessantes und Wissenswertes über Streuobstwiesen. Die Falkner vom Rheinischen Waldpädagogium geben Einblicke in ihre Arbeit und ermöglichen Uhu, Adler und Falke aus nächster Nähe zu erleben. Natur und Waldpädagogen geben Einblicke in ihre Arbeit.

Bei der Kinderschminkaktion verwandeln Profis die Gesichter der Kleinen in Schmetterling, Löwe oder Katze. Wer so schön geschminkt ist, kann dann bei Waldhexe Magica Natalia in die magische Welt der Zauberkunst eintauchen.
Baumklettern für Kinder, Bastelaktionen und Wollefilzen bieten weitere Betätigungsfeld. Hüpfburg und Riesenraupe bieten Gelegenheit um sich richtig auszutoben. An Kinder und Erwachsene gleichermaßen wendet sich die Wildpark Fragebogen Rallye, bei der attraktive Preise winken.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt,unter anderem wird am Lagerfeuer gegrillt. Auch der Verein „Freundeskreis Wildpark“ ist mit von der Partie. Sein Vorsitzender Rüdiger Gutt verspricht einen „abwechslungsreichen Tag mit vielen spannenden Angeboten für Besucher jeden Alters“.

Weitere Informationen zum Wildparkfest gibt es hier.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14.593
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 07.08.2015 | 09:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.