Sonntag war Tag des offenen (Malkasten-)Parks

Anzeige
Grün, lebendig und gut besucht: der Malkastenpark am vergangenen Sonntag. Fotos: vos.
Der Künstlerverein Malkasten und die Düsseldorf Genossenschaftsbanken luden am Sonntag zu einem Besuch im Malkastenpark ein. Der „Tag des offenen Parks“ fand über ein Jahr nach dem Gewittersturm Ela statt, der im Juni 2014 über Düsseldorf wütete. Zahlreiche Bäume wurden damals dem Boden entrissen und es herrschte Chaos und Verwüstung. Jetzt, ein Jahr später, konnte der unter Denkmalschutz stehende Malkastenpark wiederhergestellt werden. Zum Tag des offenen Parks waren alle Bürger und Bürgerinnen eingeladen, den Park wieder neu zu entdecken und um zu sehen, wie viel sich hier nach einem Jahr getan hat. Bei freiem Eintritt wurden auch Speisen und Getränke geboten und ein Programm zum Mitmachen gab es ebenfalls.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.941
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 03.09.2015 | 20:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.