Unwetterschäden: Verbraucherzentrale NRW informiert am Aktionstag

Wann? 13.07.2016 11:00 Uhr bis 13.07.2016 16:00 Uhr

Wo? Verbraucherzentrale NRW, Immermannstraße 51, 40210 Düsseldorf DE
Anzeige
(Foto: Margot Klütsch/Lokalkompass)
Düsseldorf: Verbraucherzentrale NRW |

Die Verbraucherzentrale NRW informiert im Rahmen eines Aktionstages am 13. Juli auf der Immermannstraße 51 von 11 – 16 Uhr zum Thema „Wohngebäude und Wasser“.

Betroffene und interessierte Hauseigentümer erfahren hier Wissenswertes über Maßnahmen zur Schadensverhütung, den richtigen Versicherungsschutz und was im Schadensfall bei Unwetterschäden zu beachten ist.

Denn immer wieder wurden in diesem Jahr ganze Landstriche von schweren Unwettern heimgesucht sowie vielerorts Häuser, Hausrat und Autos massiv beschädigt. Unzählige Keller sind vollgelaufen, faustgroße Hagelkörner prasselten auf Dächer und Fassaden ein und Bäume, Häuser und Leitungen sind Blitz und Donner ausgesetzt.

Treffen kann es jeden


Glück im Unglück haben diejenigen Betroffenen, die richtig versichert sind. Vor den Schäden kann man sich nicht immer schützen, vor den finanziellen Folgen indes schon. Verschiedene Versicherungen bieten für diese Fälle Schutz. Das Haus ist durch die Wohngebäudeversicherung geschützt, wobei Schäden durch Überschwemmung und Starkregen extra eingeschlossen werden müssen. Gleiches gilt für die Hausratversicherung, die Hab und Gut in Wohnzimmer und Keller im Schadensfall ersetzt. Die KFZ-Versicherung muss mindestens Teilkaskoschutz haben, um auch Überschwemmungsschäden mitversichert zu haben.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.457
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 10.07.2016 | 12:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.