40 Jahre Amnesty International im Düsseldorfer Süden Hilden und Haan

Wann? 06.11.2014 18:00 Uhr

Wo? Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, 40599 Düsseldorf DE
Anzeige
Düsseldorf: Bürgerhaus Reisholz |

Wir feiern das 40 jährige Bestehen unserer Gruppe. Lernen Sie uns und andere engagierte Menschen kennen. Wir wollen ein Netzwerk schaffen und uns mit anderen interessierten Menschen für die Einhaltung der Menschenrechte weltweit einsetzen.



Wollen auch Sie zusammen mit netten Leuten etwas bewegen?
Wohnen oder arbeiten Sie im Düsseldorfer Süden oder in Hilden, Haan etc.?

Amnesty International



ist in kleinen Ortsgruppen organisiert, die kleinere und größere Events auf die Beine stellen, Unterschriften für politische Gefangene sammeln, die dann an die Regierungen dieser Länder weitergeleitet werden. Amnesty ist weltweit aktiv und durch die große Gemeinschaft stark. Immer wieder schaffen wir es, dass Gefangene Hafterleichterungen bekommen oder frei gelassen werden. Wir setzen uns für Meinungsfreiheit und die Abschaffung der Todesstrafe ein. Wir sind gegen Folter. Siehe hierzu auch unsere aktuelle Kampagne.

Kommen Sie zu unserer Feier ins Bürgerhaus Reisholz.
Kontakt : amnesty.duesseldorf.sued@gmail.com

* Mit dem Trinkspruch auf die Freiheit zweier portugiesischer Studenten in Lissabon beginnt die Geschichte der Gründung von Amnesty International. Doch in den Sechzigerjahren herrscht in Portugal eine Diktatur, die keine Kritik duldet - die Erwähnung des Wortes "Freiheit" ist verboten. Die zwei Studenten werden festgenommen und später zu sieben Jahren Haft verurteilt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.