Aktueller Rückblick: Erster Veganer Neujahresempfang im Rathaus einer Landeshauptstadt

Anzeige

Die Ratsfraktion der Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER lud Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und Initiativen zu ihrem ersten veganen Neujahreempfang seit Bestehen des Düsseldorfer Rathauses ein.

Es waren Mitglieder und Repräsentanten u.a. der Düsseldorfer Jonges, des Heimat- und Bürgervereins Lohausen-Stockum, des Angermunder Kulturkreises, der Siedlergemeinschaft Düsseldorf Nord, der KG Jrön-Wisse Jonges, der Werbe- und Interessengemeinschaft Gerresheim WIG, der Prinzengarde Blau-Weiss, der Bürger- und Interessengemeinschaft Garath, des Bundes Katholischer Unternehmer, der Bürger gegen Fluglärm sowie selbstverständlich auch der Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen Animal Peace, Pfoten Verband, Tierrettung Düsseldorf, Tierschutz Verlag, Human Animal Studies, Human Animal Rights, Tierschutzverein Düsseldorf und Katzenschutzbund Düsseldorf anwesend.

Grußworte wurden gesprochen u.a.Sandra Lück Bundesvorstandsmitglied und vom Bundesgeneralsekretär der Tierschutzpartei Thomas Schwarz sowie dem FDP/FW stellv. Fraktionsvorsitzenden im Regionalrat Düsseldorf, Dr. Hans Joachim Grumbach (Landesvorstand FW NRW).

Die Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER, Ratsfrau Chomicha El Fassi zum Neujahresempfang:

„Wir alle gemeinsam haben es in den letzten Wochen geschafft, das Thema Tierschutz in Düsseldorf in den Mittelpunkt zu rücken. Außerdem haben wir einen wichtigen Beitrag zur Demokratiefestigung und Wahrung der Minderheitenrechte auf parlamentarischer und juristischer Ebene geleistet.“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.