Business Breakfast mit nordischen Firmen in Nordrhein-Westfalen

Anzeige
Großes Interesse an den E-Mobilen.
Düsseldorf: ParkCenter Kö | Das Thema Elektromobilität in Ballungszentren, die Zusammenarbeit und das Netzwerken zwischen nordischen und nordrhein-westfälischen Unternehmen standen im Fokus des jüngsten Business-Breakfasts von NRWInvest. Die NRW-Wirtschaftsförderungsgesellschaft hatte Vertreter in NRW ansässiger nordischer Firmen am 12. Mai 2011 in das Düsseldorfer Restaurant lieblings im ParkCenter Kö in der Stresemannstraße eingeladen. Die 35 Firmenvertreter erlebten dabei eine Premiere: Der norwegische Hersteller Pure Mobility präsentierte erstmals in Düsseldorf drei Elektroautos der Marke „Buddy“.

Laut Statistiken haben sich bereits mehr als 600 nordische Firmen mit fast 50.000 Mitarbeitern in Nordrhein-Westfalen angesiedelt. Damit stehen die nordischen Firmen an fünfter Stelle der ausländischen Direktinvestoren mit einem Investitionsvolumen von 7,6 Milliarden Euro.

Vor dem Restaurant parkten drei Elektroautos der Marke „Buddy“. Drinnen ging’s um das Thema „Elektromobilität in Ballungszentren“ und der Bedeutung von Networking. Kristina Polzin, Geschäftsführerin einer deutsch-schwedischen Unternehmensberatung, erläuterte, wie diese Netzwerktreffen zur Zusammenarbeit und Partnerschaften deutscher und nordischer Unternehmen führen können. Als Beispiel nannte Sie ihre Mitwirkung bei der Aktion der Handwerkskammer Düsseldorf unter dem Motto „Mobil mit Handicap“, bei der es 2010 zu einer Zusammenarbeit mit dem inhabergeführten, umweltbewußten wie auch naturfreundlichen ParkCenter Kö (dort haben sich in den begrünten Nischen viele Vogelarten und sogar Fledermäuse angesiedelt), und später mit dem E-Auto-Hersteller kam. Das Networking reichte bis an die Waterkant, wo der Buddy bei der 1. Nordeuropäischen E-Mobil-Rallye Ende Februar dieses Jahres von einem Team der Stadtwerke Flensburg gefahren wurde. Das Team kam auf den zweiten Platz.

Durch diese Initiativen von NRWInvest haben sich in den letzten fünf Jahren über die Grenzen hinweg in NRW und anderswo viele interessante und erfolgreiche Partnerschaften entwickelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.