Die Plagen rund um den RRX

Anzeige
Siemens hat heute offiziell den Zuschlag für einen Rekord-Auftrag aus der Metropolregion Rhein-Ruhr erhalten. Die am neuen Schienenverkehrskonzept Rhein-Ruhr-Express (RRX) beteiligten Zweckverbände beauftragen Siemens mit der Lieferung von 82 Elektrotriebzügen vom Typ Desiro HC und der Wartung über einen Zeitraum von 32 Jahren. Der Desiro HC ist von Grund auf so konzipiert, dass eine effiziente Instandhaltung höchste Verfügbarkeit gewährleistet. Im langjährigen Service für über 500 Nahverkehrszüge in Großbr

Am Rande des parlamentarischen Abends RRX platzte die Bombe: Es sollen nicht sechs, sondern sieben RRX-Linien durch Düsseldorf fahren – jeden Werktag 141 Zugpaare zwischen Düsseldorf Hbf und Duisburg Hbf. Diese Information ist völlig neu und weder den betroffenen Anwohnern, noch den Düsseldorfern Kommunalpolitikern bekannt.

Alexander Führer, stellv. Fraktionsgeschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutzpartei / FREIE WÄHLER:

„Seit Februar 2015 gibt es bei der Stadt Düsseldorf den Arbeitskreis RRX, indem auch einmal monatlich die Deutsche Bahn mitarbeitet. Seit Juli 2015 gibt es die politisch besetzte „Kleine Kommission RRX“, in der ich für die betroffenen Anwohner an der schon jetzt hochbelasteten Bahntrasse mitwirke. In den letzten Wochen wurde eine Verwaltungsvorlage in Ausschüssen und Bezirksvertretungen vorgestellt, die diese Information nicht enthält und somit auch die Auswirkungen einer weiteren RRX-Linie und weiter steigenden Zugzahlen nicht berücksichtigt. Das ist unglaublich! Das RRX-Projekt ist wichtig für Düsseldorf, für die Bürger, für die Berufspendler, für die Umwelt, für die Wirtschaft. Wir brauchen eine funktionierende, verlässliche Infrastruktur.
Aber: Wir brauchen auch Ehrlichkeit und Transparenz in der Planung, denn dies ist Voraussetzung für die Akzeptanz.“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14.593
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 18.09.2016 | 11:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.