„DüGiDA“ marschiert wieder – Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER stehen ihnen gegenüber

Anzeige
Die Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER in Düsseldorf begrüßt die Gegendemonstrationen am Freitag, dort werden auch Mitglieder der Tierschutzpartei und der FREIEN WÄHLER Düsseldorf sich beteiligen.

In einer Stellungnahme schreibt die Rasfraktion:

"Wir hoffen, dass alle Demonstranten am Freitag friedlich für Positionen innerhalb des Verfassungsrahmens werben.

Demokratie verlangt eine klare Abgrenzung von Extremismus, ein Eintreten für Religionsfreiheit, Meinungsfreiheit und Menschenrechte sowie Gewaltfreiheit.

Wir müssen Demonstrationen wie der am Montag stattfindenden „DüGiDa“ den Wind aus den Segeln nehmen, indem wir den Dialog stärken und die Menschen in unserer Stadt zusammenführen.

Es geht darum, alle Kräfte konfessionsübergreifend zu verbünden um somit deutlich zu machen, dass Extremisten und Fundamentalisten eine Minderheit sind, die wir gemeinsam nicht tolerieren werden."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Andrea Blaha aus Düsseldorf | 23.09.2015 | 08:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.