Elektromobilität in Düsseldorf - Gesundheit von Tieren und BürgerInnen

Anzeige

Aufgrund der Informationen des Pressedienstes der Landeshauptstadt Düsseldorf stellte die Ratfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER eine Anfrage aus aktuellem Anlass zur Elektromobilität in Düsseldorf.

Die die Umweltdezernentin und Beigeordnete Helga Stulgies beantwortete: „Das Projekt läuft noch bis Ende Juni 2016. Die Verwaltung geht davon aus, dass die Abschlussevaluation und Begleitforschung bis Ende September 2016 fertig gestellt ist. Eine Bewertung, ob und in welchem Umfang sich diese mit diesem Projekt verknüpften Erwartungen erfüllt haben, kann erst nach Auswertung bzw. Evaluation der Projektergebnisse getroffen werden.“

Ratsfrau Claudia Krüger, Ratsfraktion Tierschutzpartei / FREIE WÄHLER merkt an: “Wir sind dafür, dass Alternativen zu Benzin und Diesel gefunden werden und natürliche Ressourcen geschont werden. Wir hoffen, dass die Investitionen der Landeshauptstadt Düsseldorf mit dazu beitragen können, dass unser lebens- und liebenswertes Düsseldorf auch künftig erhalten bleibt und auch der Förderung der Gesundheit von BürgerInnen und Tieren so gefördert wird.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.