Endlich: Digitaler Polizeifunk auch in Düsseldorf

Anzeige
Düsseldorf hat den Probebetrieb bereits hinter sich. Das übrige Nordrhein-Westfalen ist oder geht in die Testphase. Der neue Funk deckt auch Bereiche ab, in denen es beim alten analogen System regelmäßig Funklöcher gab, wie z.B. in den Düsseldorfer U-Bahn-Stationen. Dies erhöht die Sicherheit für Fahrgäste und Personal.
Damit wird es dann endlich auch in Deutschland flächendeckenden digitalen Polizeifunk geben, als letztem Land in Europa.
Ratsherr Dr. en jur. (BOL) Klaus Kirchner: „Eigentlich sollte dies eine gute Nachricht sein. Sie hat jedoch auch eine bittere Seite. Schon 2006 waren Deutschland und Albanien die einzigen Länder in Europa ohne digitalen Polizeifunk. Es hat weitere sieben Jahre gedauert, bis es dem Innenministerium in NRW gelungen ist, die neue Technik einzuführen. Es war nicht zuletzt das Versagen des alten analogen Systems, das u.a. bei der Love-Parade-Katastrophe in unserer Nachbarstadt Duisburg, bei der auch viele Düsseldorfer verletzt wurden, einen substantiellen Beitrag zur Hilflosigkeit der Polizei leistete.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.