Europaabgeordnerter Fabio de Masi DIE LINKE informiert ....

Anzeige
Fabio de Masi, Europaabgeordneter der Fraktion DIE LINKE im Europäischen Parlament, ausgewiesener Fachmann für Wirtschaft und Finanzen (Foto: Dank an Fabio)
Düsseldorf: die Linke | Terminankündigung Europaabgeordneter Fabio De Masi (DIE LINKE.)


Brüssel, 2. September 2016

Progressive Caucus: Pressekonferenz von Sozialdemokraten, Linken und Grünen gegen CETA
Der Progressive Caucus hat das Vergnügen, Sie zu einer Pressekonferenz im Vorfeld seiner ersten öffentlichen Veranstaltung "CETA, TTIP: two sides of the same coin?" mit hochrangigen Vertreter/innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft (u.a. Pascal Lamy, früher WTO-Direktor) einzuladen. Die Pressekonferenz wird am 6. September 2016 von 9:30-10:00 Uhr in Raum ANNA POLITKOVSKAYA - PHS 0A50 des Europäischen Parlaments in Brüssel stattfinden. Hierzu erklären die Mitglieder des Lenkungsausschusses des Progressive Caucus':

Sergio Cofferati, MdEP S&D (Italien):
"Die CETA-Verhandlungen haben ohne die notwendige öffentliche Debatte stattgefunden. Das Ergebnis ist ein gefährliches Abkommen, welches die volle Anwendung von Arbeitnehmerrechten und Kernarbeitsnormen nicht sicherstellt."

Fabio De Masi, MdEP DIE LINKE. - GUE/NGL (Deutschland):
"CETA ist der kleine Bruder von TTIP und muss zusammen mit diesem beerdigt werden. Die Investitionsgerichtsbarkeit untergräbt unser Rechtssystem. Eine vorläufige Anwendung von CETA vor den Entscheidungen der nationalen Parlamente ist nicht akzeptabel."

Eva Joly, MdEP Verts/ALE (Frankreich):
"Die Aushandlung neuer Handelsabkommen, die die Interessen multinationaler Konzerne über die Wünsche der Bevölkerung stellen, wäre ein untragbarer Wendepunkt für unsere Demokratien."

Curzio Maltese, MdEP GUE/NGL (Italien):
"CETA ist nichts anderes als ein verkleidetes TTIP, aber angesichts der anstehenden Ratifizierung viel gefährlicher. Der Verhandlungsprozess war vollkommen intransparent und bar jedweder demokratischen Kontrolle."

Guillaume Balas, MdEP S&D (Frankreich):
"Es wäre nicht akzeptabel, CETA anzunehmen, ohne vorher die Abgeordneten und Bürger über den Inhalt des Abkommens zu informieren. In diesem Sinne zielt die Debatte des Progressive Caucus' darauf, die fortschrittlichen Kräfte zu vereinen, die für ein demokratisches, faires und nachhaltiges Europa kämpfen."

Emmanuel Maurel, MdEP S&D (Frankreich):
"CETA ist die erste Stufe der neuesten Freihandelsrakete der Europäischen Union, ebenso wie ein Symbol für den irrationalen Glauben an Deregulierung und Harmonisierung auf niedrigstem Niveau als vorrangige Lösung für Europas Krisen."

Dimitrios Papadimoulis, MdEP SYRIZA - GUE/NGL (Griechenland):
"Der Progressive Caucus ist ein fortschrittlicher Pool zur Entwicklung von gemeinsamen, extrovertierten Aktionen zu Themen, bei denen unsere Ansichten übereinstimmen. Wir wollen die Dynamiken von Annäherung, Dialog und Einheit in Vielfalt stärken."

Ernest Urtasun, MdEP Verts/ALE (Spanien/Katalonien):
"Der Progressive Caucus wird eine einzigartige Plattform dafür sein, Anstrengungen für radikalen Wandel in Europa zu vereinen. Wir wollen zusammenarbeiten, um im heutigen Europa eine Dynamik dafür aufzubauen, die Bürger zum Wiederaufbau eines solidarischen, demokratischen und ökologischen Europas zu ermächtigen."


Anmeldung bis Montag, 5. September 2016, 17 Uhr. Bitte schicken Sie für die Akkreditierung Ihren Namen, den Namen des Mediums, Nationalität, Geburtsdatum und die Art und Nummer Ihres Ausweisdokuments an marie.geredakis@europarl.europa.eu. Die Pressekonferenz lässt sich ab 9 Uhr 30 außerdem hier im livestream verfolgen.

Pressekontakt: Marie Geredakis, marie.geredakis@europarl.europa.eu +33 6 20090467
Facebook-Seite: UnravellingCETA
Website of the campaign Unravelling CETA: http://www.unravellingceta.eu/


Kontakt
Büro Fabio De Masi
Mitglied des Europäischen Parlaments
0032 228 45 667
fabio.demasi@ep.europa.eu
fabio-de-masi.de
@FabioDeMasi



DIE LINKE. im Europaparlament
Kontakt Presse:
Karim Khattab
+32 228 43 086
+32 470 64 80 58 (Belgium)
+49 151 72 82 56 40 (Germany)
European United Left / Nordic Green Left
European Parliamentary Group
www.dielinke-europa.eu
@khk_EU
@dieLinkeEP
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
18.994
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 02.09.2016 | 14:05  
14.320
Willi Heuvens aus Kalkar | 02.09.2016 | 14:07  
10.199
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 02.09.2016 | 16:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.