Fotofreunde: Düsseldorf zeigen das Riesenloch in der Retematäng

Anzeige
Auf dem Gelände des ehemaligen Land- und Amtsgerichtes inmitten der Düsseldorfer Altstadt entstehen neue hochwertige Wohn- und Geschäftshäuser mit einer bis zu 3 Untergeschossen in den Boden ragende Tiefgarage.
Der Verbau, ausgeführt als einfach rückverankerte Trägerbohlwand mit Holzausfachung sichert die Grube entlang der oben genannten Straßenzüge.
Ansonsten aber entstehen viele Neubauten mit Nutzungsmix, je nach Lage sortiert. An Ratinger Straße und Liefergasse sind 140 exklusive Eigentumswohnungen vorgesehen. Einige sind bereits verkauft. Es sollen weitere 300 Anfragen von Interessenten vorliegen, die sich für Wohnungen in der Größenordnung von 60 und 120 Quadratmetern interessieren, die auch zusammenlegen werden könnten. Bleibt nun zu hoffen das die "Edelmieter" sich nicht an der urbanen Qualität der Ratinger Straße stören und die dort herrschende Athmosphäre, eben anders als in der ballermannlastigen Altstadt, mit Klagen überziehen und letztendlich "beruhigen".
0
2 Kommentare
1.892
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 03.09.2013 | 21:45  
62.106
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 04.09.2013 | 08:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.