Jecke Namensspielerei – Flughafen wird umbenannt

Anzeige

Der Internationale Flughafen Düsseldorf – DUS soll nach dem Willen von SPD und SPD in „Johannes Rau“ Airport umbenannt werden.

Hierzu erklärt Torsten Lemmer für die Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER:

„Wir sehen schon an dem Zeitpunkt und der mit Hast herbeigeführten Entscheidung: Hier ist man sich selber nicht sicher, ob dem Bürgerwillen Rechnung getragen wird, den DUS-Airport in einen Johannes Rau Flughafen umzubenennen.

Schnell wurde die CDU von den beiden Genossen Kraft und Geisel mit ins Boot geholt – hier die Umbenennung des MANNESMANN-Hochhauses in Richard-von-Weizäcker Hochhaus - und schon sitzen die Düsseldorfer Bürger in einem Bett, in welches sie nicht wollen.

DUS steht für einen Flughafen, der international ein hohes Ansehen genießt, ein Markenkern der nicht aufgegeben oder aufgeweicht werden darf, nur weil die SPD schnell die Gunst der politischen Sekunde für sich nutzen möchte.
Schon OB Erwin verhinderte den immer wieder vorgetragenen Wunsch der Namensänderung, dem schließen wir uns an.

Finger weg von Düsseldorfs Tor zur Welt!"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.