Nach vereiteltem IS Anschlag in Düsseldorf: Fraktion fordert mehr Sicherheit mit Besinnung

Anzeige
Die Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER fordert nach dem vereitelten Anschlag mit mutmaßlichem IS Hintergrund:

„Alle Sicherheitsorgane in Düsseldorf sind momentan auf die höchste Wachsamkeitsstufe zu stellen, es darf aber auf keinen Fall zu hektischem Aktivismus ausarten. Die Täter sind wie berichtet schon in Haft und entsprechend ist die Gefahr zumindest nicht mehr akut.

Des Weiteren dürfen die vermutlichen Islamistischen Terroristen nicht die Genugtuung erhalten, dass die in Düsseldorf lebenden Muslime jetzt negativ bewertet werden.

Das wäre ein Sieg der Terroristen und Wasser auf die Mühlen der rechten Populisten.“

Der ausdrückliche DANK unserer Fraktion gilt den Sicherheitskräften die Ihre Arbeit hervorragend gemacht und dadurch schlimmstes verhindert haben!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.