Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER unterstützt Duisburg bei Anti-PEGIDA Demo

Anzeige
Links Gerwin Ruske und Niclas Ehrenberg

Jugendratsmitglied Niclas Ehrenberg von der Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER aus Düsseldorf kam erneut für seine Fraktion nach Duisburg um die Anti-Demo zu unterstützen.

Am 14.12.2015 hat erneut die fremdenfeindliche PEGIDA NRW in Duisburg demonstriert. Ehrenberg brachte solidarische Grüße aus Düsseldorf mit.
 
Seine fünfminütige Rede, kam sehr gut bei den Mitdemonstranten an.
Ein Zitat daraus: "In Düsseldorf haben die Rechten aufgegeben.
Ich versichere Euch, dies geschieht auch bald hier in Duisburg.“
 
Ich werde im nächsten Jahr wieder zur Unterstützung kommen, wenn ich die Zeit finde und wünsche allen viel Kraft und ein frohes Fest.“, ergänzte er.
 
Zu Überraschung trug er bei, als er mit Song „We are the World“ vorschlug ein Gegenlied zum DÜGIDA-Weihnachtslied „Klingglöckchen“ zu singen.
 
Niclas Ehrenbergs Freund Gerwin Ruske ergänzte:
 
"PEGIDA muss weiterhin eine gewaltige Solidaritätsgemeinschaft aller Demokratinnen und Demokraten entgegen gestellt werden. Noch nie in der Geschichte der BRD waren rechte Gruppierungen  nach 1945 so präsent wie in der gegenwärtigen politischen Lage. Der Rechtsdruck breitet sich, wie zuletzt in Frankreich zusehen war, explosionsartig aus. Wir müssen rechte Parolen weiterhin demaskieren, die sich die soziale Spaltung zur Nutze machen und Aufklärungsarbeit leisten. Dazu gehört das Stellen der sozialen Frage."
 
In seiner persönlichen politischen Tätigkeit stellte Niclas Ehrenberg  hier wieder kämpferisch unmissverständlich klar. ,,Ich arbeite weiter gegen rechtes Gedankengut"  und erteilt somit rechten Einschüchterungsversuchen eine klare Absage.
 
Die ehemalige Ratsgruppe und jetzige Ratsfraktion Tierschutzpartei/Freie Wähler hat mit Niclas Ehrenberg und anderen Mitstreitern bei vielen DÜGIDA und PEGIDA Veranstaltungen gezeigt wie sie zum Rechtsruck im Land steht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.