Schwarzbuch der Steuerverschwendung : Tierschutzpartei / FREIE WÄHLER begrüßen die Veröffentlichung

Anzeige

Der Bund der Steuerzahler hat auch im Jahr 2015 wieder zahlreiche Projekte ausgemacht, bei denen seiner Ansicht nach Steuergelder verschwendet werden. Düsseldorf wird bemerkenswerter Weise gleich 3 mal genannt.

Egal ob es das überflüssige Fahrradbarometer an der Rheinpromenade ist, der unsägliche Info-Glaspavillon an der KÖ, oder die Pension des EX – Oberbürgermeisters Dirk Elbers. Der Steuerzahlerbund prangert diese Bürgergeldverschwendung mit Recht an.

CDU,SPD,GRÜNE,FDP immer dabei


„Wir begrüßen jedes Jahr auf das neue das Schwarzbuch der Steuerverschwendung des Bundes der Steuerzahler NRW. Eine Gemeinsamkeit aller Steuerverschwendungen gibt es immer zu beobachten: Eine der Parteien CDU, SPD, GRÜNE, FDP ist immer dabei, meistens sind sogar alle an den Verschwendungen beteiligt. Es wird Zeit das die Bürgerinnen und Bürger hier wirklich einmal Druck auf ihre örtlichen Politiker machen um solche Dinge in Zukunft zu verhindern“, sagt der Fraktionsgeschäftsführer Torsten Lemmer zu der Veröffentlichung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.