Sieg der AFD (k)ein Zufall

Anzeige
Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Neben der zögerlichen Umsetzung zur Registrierung der seit 2004 absehbaren Flüchtlingsströme durch Schäuble und de Maizière ist Friedrich Merz, von Angela Merkel ausgebotet, nicht untätig. Der frühere CDU-Politiker und heutige Aufsichtsratspräsident von Blackrock und Verwaltungsrat des AXA Versicherungskonzerns zeigte sein wahres Gesicht bereits am 1. September 2016 an einem Impuls-Vortrag in Bern.

"Geschickt holte Friedrich Merz auch die Kritiker der USA und der EU ab, indem er diese Kritik zu seiner eigenen machte: Die EU habe sich viel zu schnell vergrößert, die Währungsunion mit dem Euro sei gescheitert, ohne Austritt Griechenlands aus dem Euro würden die drastischen Maßnahmen dort nur wenig helfen, der Süden und der Norden drifteten auseinander: «Der Weg zur Einigung Europas ist nur möglich, wenn die Währungsunion aufgegeben wird.» Das Durchwursteln führe dazu, dass der «oft wortgleiche» Populismus von rechts und links Auftrieb erhalte."

"Um dem «asiatischen Vordringen» zu begegnen, müsse Europa mit den USA unbedingt das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP abschließen. Dies sei für das Verhältnis mit den USA der «Lackmustest»."

«Nur die USA können dank ihrer militärischen Stärke die Freiheit verteidigen und für die Weltordnung sorgen», erklärte der frühere CDU-Politiker.

Wer das argumentative Vorgehen und Muster verstehen will, erkennt:

Reale Gefahren und Risiken passen nicht ins Weltbild

Wir wählen im Mai 2017 den nächsten Landtag. Allein auf die Ausstrahlung von Frau Kraft zu setzen, wird nicht helfen, die rechte Gefahr zu bannen.

Die AFD selbst will nicht in die Regierung, sie ist das Sand im Getriebe zum Vorteil des Imperiums der Milliardäre.

Dazu gehört BlackRock - Die Schattenregierung der USA

Ob die SPD in der großen Koalition für die Innenpolitik klare Forderungen aufstellt? Kann es sein, dass bis Ende 2016 noch ca. 300.000 Flüchtlinge nicht registiert sind? Hilft ein Angriff der Landes-CDU gegen Innenminister Jäger, wer hilft den Kommunen, die schnell und kompetent handelten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
5.788
Neithard Kuhrke aus Wesel | 05.09.2016 | 17:38  
2.832
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 05.09.2016 | 17:46  
5.788
Neithard Kuhrke aus Wesel | 05.09.2016 | 18:58  
823
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 05.09.2016 | 19:52  
31.008
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 05.09.2016 | 20:30  
823
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 05.09.2016 | 21:02  
2.832
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 06.09.2016 | 09:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.