Standort Graf-Adolf-Straße: Projekt "The Crown" freut ISG

Anzeige
Daniel Klages und Hans-Günther Oepen von der ISG
„Pläne von der Graf-Adolf-Straße wegzugehen gab es öfter“, erklärt Daniel Klages, Geschäftsführer von Licht im Raum. Gerade um die Jahrtausendwende habe man das Gefühl gehabt, es gehe steil bergab mit der Traditionsstraße im Herzen Landeshauptstadt. Doch das Familienunternehmen ist am Standort geblieben und feiert in diesem Jahr 60-jähriges Bestehen.

Licht im Raum steht für Lichtdesign aus Düsseldorf. Das Unternehmen sorgte dafür, dass zum Beispiel die Messe, der Flughafen, das Innere des Rathauses, KIT, das ARAG-Haus, die Kreuz- sowie die Neander-Kirche im schönsten Licht erstrahlen. Das neuste Projekt der Experten von Licht im Raum ist das „The Crown“-Gebäude, welches derzeit am Standort des ehemaligen Kaufhofs Berliner Allee errichtet wird. „Hier werden 360 Module mit modernster LED Technik aktiviert“, erklärt Daniel Klages, der auch Gründungsmitglied und stellvertretender Vorsitzender der Immobilien- und Standortgemeinschaft Graf-Adolf-Straße (ISG) ist. „Es ist eine Ehre an einer der bedeutendsten innerstädtischen Entwicklungen der vergangenen Jahre beteiligt zu sein.“
Die ISG wurde 2005 gegründet und setzt sich für die Belange und die Aufwertung des Standortes ein. In den vergangenen elf Jahren habe sich vieles an der Graf-Adolf-Straße verbessert, so ISG-Vorsitzender Hans-Günther Oepen: „Der Leerstand von damals gehört Größtenteils der Vergangenheit an, die Infrastruktur sowie die Aufenthaltsqualität konnte verbessert werden und die Zukunftsaussichten sind positiv.“
Erfreulich sei vor allem der Umbau des ehemaligen Kaufhofs Graf-Adolf-Straße Ecke Berliner Allee: „Dadurch dass hier der größte deutsche Lebensmittelmarkt entstehen wird sowie ein Hotel und Parkplätze für 500 Pkw, wird eine hohe Frequenz auf die Straße kommen, was dem ansässigen Einzelhandel zu Gute kommen wird“, erklärt Oepen.
Die Eröffnung von „The Crown“ soll Mitte 2017 stattfinden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.