Verschuldung und Netto-Finanzposition der Stadt Düsseldorf

Anzeige
Die Diskussion um die Schuldenfreiheit der Stadt setzt sich fort. Dabei geht es nicht nur um Einnahmen aus Gewerbesteuer, Grundsteuer und Abgaben, sondern auch um den Stand von Kassenkrediten und längerfristigen Verbindlichkeiten sowie Verbindlichkeiten der Eigenbetriebe der Stadt Düsseldorf.
Dir Fraktion der FREIEN WÄHLER im Stadtrat wird deshalb in der kommenden Sitzung des Rates am 26.September ihre schon traditionellen Fragen nach Schuldenstand und Nettofinanzposition der Stadt stellen, und zwar zum Stichtag 31. August 2013.

• Wie hat sich die Netto-Finanzposition der Stadt Düsseldorf bis zum 31. August 2013 (aufgeschlüsselt nach Monaten) entwickelt?
• Wie sieht die Situation aus, wenn man dabei auch die Eigenbetriebe (Stadtentwässerung etc.) einbezieht und jeweils separat aufschlüsselt?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.